VERÄNDERUNG

Unglaublich, aber wir haben es geschafft! Die Ernte 2021 ist eingebracht. Es war die kräftezehrendste, aufregendste und emotionalste Traubenlese, die wir jemals hatten. Aber es hat funktioniert. Ganz anders als sonst. Im Juli noch unvorstellbar, aber mit der Hilfe und Unterstützung von so vielen und gemeinsam mit einem unschlagbaren Team sind alle Trauben geerntet und alle Weine in den Fässern. Die Flut hatte uns so ziemlich alles genommen, was wir für die Produktion brauchen, sowohl im Weinbau als auch im Keller. Wir standen wirklich ohne alles da. Ohne Pressen, ohne Tanks und Fässer, ohne Traktoren und Weinbaumaschinen, nicht mal Traubenscheren oder Eimer waren übrig.

Die Weine, die wir nun im Keller haben sind wie das ganze Jahr 2021 wirklich außergewöhnlich. Durch die gemäßigten Temperaturen im Sommer sind die Burgunder straff, fruchtig und wahnsinnig animierend. Wir blicken voller Spannung auf die Entwicklung dieses in jeglicher Hinsicht außergewöhnlichen Jahrgangs.

Für die Zukunft haben wir schon Ideen und natürlich wird es Veränderungen geben. Wir gehen gemeinsam mit Optimismus in diese Phase der Neugestaltung.