Presse

Lebenswerk Winzer 2011

Werner Näkel erhielt von der Zeitschrift falstaff die Auszeichnung "Lebenswerk Winzer".

"...Werner Näkel aus Dernau an der Ahr..., der durch seine Arbeit zu einem Pionier des deutschen Rotweins auf höchstem Niveau geworden ist. Seine Spätburgunder genießen heute nicht nur in Deutschland größten Respekt, sie sind mittlerweile auch international begehrt und ausgezeichnet."

fallstaff 02/2011





Kollektion des Jahres 2011

Weingut Meyer-Näkel erhält Preis für die "Kollektion des Jahres 2011 Ahr" von Wein-Plus, Europas renommiertem Online-Weinführer.

www.wein-plus.de - Internetweinführer 2011





International Trophy for Pinot Noir

“Weingut Meyer-Näkel is one of the first purveyors of Pinot Noir in Germany….This is in anybody’s term a remarkable achievement. Ten years ago, even in Germany they would not have believed to win an award like this would be possible.” It’s a fantastic achievement for Germany to win a Pinot Noit Trophy. Imagine it – they have beaten Burgundy, New Zealand, Oregon – all the graet acknowledged Pinot regions of the world.”
www.decanter.co.uk 2008 - Christelle Guibert



Dernauer Pfarrwingert Spätburgunder Großes Gewächs 2005

„Soft, velvet fruit with a toasty aroma. Very secuctive fruit and overwhelming length. We could be in Burgundy.”
Decanter Wine magazine 2008



Kollektion des Jahres 2008

„Mit dem Jahrgang 2005 präsentierte Altmeister Werner Näkel eine in ganz Deutschland nahezu konkurrenzlose Rotweinserie. Wahrlich zwingend sind die gebotenen Qualitäten, sowohl bei den Cuvées als auch bei den Lagenweinen, die mit zum Besten gehören, was in diesem Gut jemals entstanden ist. Bei aller Konzentration, Dichte und Tiefe, bewahren sich diese prachtvollen Burgunder eine Finesse und animierende Frische, wie man sie im Gebiet heute leider nur noch sehr selten vorfindet... Einmal mehr setzt das Weingut Meyer-Näkel damit Maßstäbe für deutschen Spätburgunder.“
www.wein-plus.de 2008- Internetweinführer



Winzer des Jahres 2004

„Kaum jemand in Deutschland hat die Erzeugung hochwertiger Rotweine in Deutschland stärker beeinflusst als Werner Näkel, den wir gewissermaßen für sein Lebenswerk zum „Winzer des Jahres 2004“ ausrufen.“... „Der Doyen des deutschen Rotwein-Wunders der 90er Jahre hat den Spätburgunder aus dem Ahrtal sogar international salonfähig gemacht. Aufsehen erregen mittlerweile auch Weine, die der Globetrotter in Südafrika und Portugal erzeugt.“
Gault Millau 2004 – WeinGuide Deutschland



Kollektion des Jahres 2003

„Werner Näkel hat in 2001 wieder einmal die komplexesten und ausdrucksstärksten Früh- und Spätburgunder der Region produziert...., gibt es kaum beeindruckendere Rotweine im Land.“ www.wein-plus.de 2003 - Internetweinführer 



Bester deutscher Rotwein 2002

„An der Spitze rangiert eine grandiose (1999er) Auslese aus dem Kräuterberg in Walporzheim. Dieser Wein mit seinem betörenden Duft von Cassis und Nuss-Schokolade, seinem rauchigen und fülligen Körper, ließ bei unserer Bundesfinalprobe der besten deutschen Rotweine alle Konkurrenten hinter sich und stand schließlich allein auf dem Siegertreppchen.“Gault Millau 2002 – WeinGuide Deutschland



Winzer des Jahres 2001

„Der FEINSCHMECKER hat den Rotwein-Zauberer von der Ahr zum „Winzer des Jahres 2001“ gewählt. Ein Kompliment für seine beständig herausragenden Weine.“Der Feinschmecker 11/2001